S/4 HANA ERP

Was ist SAP S/4 HANA?

SAP S/4HANA ist als praxiserprobte, flexible Software zum echten ERP-Suite-Maßstab für Unternehmen geworden. Die nächste Generation von SAP ERP wurde speziell für In-Memory-Computing auf Basis der SAP-HANA-Datenbank entwickelt. Zudem bietet es mit der rollenbasierten und intuitiven Nutzeroberfläche SAP Fiori eine völlig neue User Experience. SAP-Kunden haben bei der Einführung des neuen ERP-Systems die Wahl zwischen einer Cloud- oder On-Premise-Lösung, oder dem hybriden Ansatz. Aufgrund des Supportendes im Jahr 2027 beschäftigen sich immer mehr Unternehmen mit der Frage, wann und wie sie die Umstellung auf SAP S/4HANA angehen wollen. SAP S/4HANA ist die vierte ERP-Generation von SAP und löst das bisherige SAP R/3 ab.

SAP S/4HANA ist ein zukunftsfähiges ERP-System (Enterprise Resource Planning) mit integrierten intelligenten Technologien, einschließlich KI, maschinellem Lernen und erweiterten Analysen. Es transformiert Geschäftsprozesse mit intelligenter Automatisierung und läuft auf SAP HANA – eine der marktführenden In-Memory-Datenbanken, die eine Verarbeitung in Echtzeit und ein drastisch vereinfachtes Datenmodell bietet. Der Hauptzweck von SAP HANA ist es, komplexe Abfragen jeglicher Art in kürzester Zeit durchzuführen, ohne dabei die Daten im Vorfeld zu aggregieren – und somit Informationen zu verlieren. Im Kern nutzt SAP HANA dafür die In-Memory-Technologie, mit der in Sekundenschnelle auch große Datenmengen analysiert werden können. Möglich wird diese Echtzeitverarbeitung dadurch, dass SAP HANA den Arbeitsspeicher und die diversen Pufferspeicher (Caches) von heutzutage verfügbarer Hardware nutzt und sogar auf die Entwicklung neuer Prozessoren-Generationen Einfluss nehmen konnte.



Vorteile und Mehrwerte von S/4 HANA

  • Echtzeit-Reporting: Durch die Funktionalität der neuen SAP HANA Datenbank, können Daten schneller und vor allem in viel größeren Mengen miteinander kombiniert und verarbeitet werden. Alle Mitarbeiter arbeiten deshalb mit Live-Daten und sind immer auf dem aktuellen Stand. Mit der neuen Datenbank im Hintergrund können zudem neue Technologien, wie Künstliche Intelligenz und Machine Learning eingesetzt werden. Maschinen können selbst Prognosen über ihre nächstanstehende Wartung geben und einem Ausfall proaktiv vorbeugen. Sie wissen selbst, wie viel es kostet, wenn beispielsweise eine Produktion stillsteht, weil eine Maschine ausfällt. Diesen anfallenden Kosten können Sie dadurch entgehen.
  • Vereinfachte Bedienbarkeit: Mit der neuen Benutzeroberfläche SAP Fiori hat SAP ein ganz neues Erlebnis für seine Nutzer geschaffen. Durch die übersichtliche und intuitive Benutzerführung finden sich auch neue SAP-Benutzer oder Personen, die nicht häufig mit dem SAP-System arbeiten, gut in das System ein. Die Prozesse können zudem zeitsparender und effizienter durchgeführt werden.
  • Skalierbarkeit: Das S/4HANA-System kann mit Ihrem Unternehmen wachsen und individuell skaliert werden – auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst.
  • Flexibilität: S/4HANA steht für Flexibilität und Anpassbarkeit. SAP hat den Kern der Business-Suite relativ klein gehalten, damit sich Unternehmen das ERP-System zusammenbauen können, das sie brauchen. Unterschiedlichste Anwendungen können angebunden und integriert werden, wie beispielsweise SAP Ariba oder auch SuccessFactors.
  • Personalressourcen: Beraterressourcen von SAP-Partnern werden mit den zunehmenden Migrationen knapper. Da natürlich aber jedes Unternehmen ein Recht auf Ihr optimales SAP-System hat, muss schnell gehandelt werden. Lassen Sie sich frühzeitig beraten, damit Ihre Umsetzung effizient durchgeführt werden kann und sie nachhaltig gut für die Zukunft aufgestellt sind.
  • Prozessanalyse: Unsere Berater kommen gerne zu Ihnen vor Ort. Sie schauen Ihren Mitarbeitern über die Schulter und analysieren jeden einzelnen Prozess, um diesen für Sie optimal in S/4HANA abzubilden. Das bedeutet für Sie, dass wir uns genügend Zeit nehmen, um all Ihre Prozesse aufzunehmen und Ihr Unternehmen kennenzulernen. Dadurch erhalten Sie genau das S/4HANA-System, das Sie benötigen. Da nicht nur dieses Vorgehen, sondern auch die Datenanalyse und -bereinigung sowie die allgemeine Prozessumsetzung Zeit benötigt, ist es wichtig, rechtzeitig zu beginnen und die S/4HANA-Migration nicht lange hinauszuzögern.